Besucherzaehler
Zeit in Deutschland
Aktueller Kalender

Baum fällen

 

Aus Alters- und Gesundheitsgründen haben wir uns im September 2013 von dem alten Apfelbaum am Eingangsbereich trennen müssen. Er trug schon lange keine schönen Äpfel mehr, war durch den schlechten jahrelangen Baumschnitt des Vorpächters vollig verkrüppelt gewachsen und hatte zum Schluß auch noch Pilzbefall.

 

Das fällen einen Baumes ist für uns eine schwere Entscheidung. Selbstverständlch werden wir für die Wegnahme des Baumes auch wieder einen Baum pflanzen.

 

Der Apfelbaum in voller Größe und mit Wasserschossen
Der Apfelbaum in voller Größe und mit Wasserschossen
Die Zweige waren völlig verkrüppelt vom falschen Baumschnitt und vom Alter des Baumes
Die Zweige waren völlig verkrüppelt vom falschen Baumschnitt und vom Alter des Baumes

 

Stück für Stück wurde der Baum zersägt. Zuerst wurden die langen Äste abgtrennt, dann wurde der Baumstamm Scheibchenweise geschnitten und in einem Container entsorgt.

 

 

Auf dem restlichen Baumstamm befindet sich zur Zeit noch eine Emailepflanzschale. Im Herbst wenn die umfliegenden Pflanzen und Gräser ihre Blätter verlohren haben, wird der Baumstumpf mit seinem Wurzeln restlos entfernt.

 

Im Frühjahr 2014 werden wir an dieser Stelle dann einen neuen gesunden mittelgroßen Baum pflanzen.

 

 

Wie man gut sehen kann, hat sich die Sichtachse deutlich vergrößert. Die dahinter liegenden Gräser kommen besser zur Geltung. Die Nautic-Ecke bekommt wesentlich mehr Sonne, da der langjährige übergroße Schattenspender jetzt fehlt.

 


Impressum | Datenschutz | Sitemap
(c) Ulf Wedler // GARTENWEDLERS 2017